Dolphin beteiligt an Blockchain-App für DOMCURA AG

Blockchain App für Reisegepäckversicherung

In Zusammenarbeit mit ausgewählten professionellen Dienstleistern entwickelte Dolphin die App für Reisegepäckversicherung der DOMCURA AG. Sie basiert auf aktueller und zukunftsweisender Blockchain-Technologie, und wurde auf der diesjährigen DKM Fachmesse der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mit Hilfe der App können Kunden die Deckung auf Abruf ein- und ausschalten. Eingeschaltet speichert sie die Geodaten unveränderlich und fortlaufend in einer Blockchain. Dabei hat die DOMCURA keinen direkten Zugriff auf diese Daten. Lediglich im Schadenfall ist abrufbar, ob Versicherungsschutz zum Schadenzeitpunkt bestand. Der Vorteil für den Kunden besteht darin, dass er nur nach Nutzungszeit für den Versicherungsschutz zahlt.

Im Hintergrund arbeitet eine Blockchain auf Basis der Open Source Software Corda, welche vor allem im Versicherungsbereich als zukunftsweisend angesehen wird. Sie wird in der Microsoft Azure Cloud betrieben.

Dolphin wirkte vor allem bei der Konzeption der Architektur, der Entwicklung des User Interfaces der App sowie den Schnittstellen (APIs) für die Schadenmeldungen mit.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der DOMCURA.

Illustrations-Bildmaterial von anyaberkut@Fotolia.de.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Angaben zu den Leistungen des Versicherungsschutzes aus Veröffentlichungen der DOMCURA wiedergegeben wurden. Dolphin übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit dieser Angaben.

Finden Sie ähnlich Artikel in folgenden Kategorien:

Allgemein | IT-Themen | Sicherheit

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.